Quantenheilung/ Geistheilung

Quantenheilung/ ZweipunktMethode/ Geistheilung

setzt am Ursprung des Geschehens an und bringt das vegetative Nervensystem in einen Zustand, in dem tiefe Transformations- und Heilungsprozesse stattfinden können. Ändert sich die Energie in der Matrix, so wirkt sich dies auf Körper, Geist und Seele aus. Das Nervensystem schaltet auf Heilung um, und alles, was nicht optimal funktioniert, wird transformiert und reorganisiert. Diese Form der Geistheilung kann innerhalb von kurzer Zeit Veränderungsprozesse in Gang setzen.

Hier können Sie einen Termin online buchen
Sollte kein passender Termin für Sie dabei sein – kontaktieren Sie mich einfach.

Info zu: Dauer/Kosten

hier mehr zur Quantenheilung/ Geistheilung:

Alles in der materiellen Welt, ganz gleich ob es sich um Gegenstände oder Lebewesen handelt, besitzt einen Bauplan oder eine Blaupause, auch Matrix genannt. Auch unser menschlicher Körper besitzt einen Bauplan und ein Fertigungsprogramm. Bereits in der ersten Zelle sind sowohl ein Bauplan wie auch ein Ablaufplan vorhanden. Auf der energetischen Ebene ist bereits alles vorhanden, und zwar „so, wie es sein soll“.

Bei der Matrix handelt es sich um ein interaktives Energiefeld, das sich kontinuierlich mit uns weiterentwickelt und sich stets verändert, weil es energetischen Einflüssen verschiedenster Qualität unterliegt. Unsere Gedanken, Überzeugungen, Glaubenssätze, Emotionen sowie Worte und Taten bilden entweder stärkende und fördernde oder negative und hemmende Muster. Diese werden im Laufe der Zeit in die Matrix eingewoben, worauf sich die Matrix verändert. Die Veränderungen können sich in allen Bereichen zeigen, je nachdem, welche Muster eingewoben wurden. Körperlich wirken sie sich als Gesundheit, Kraft und Stärke oder im negativen Fall als Krankheit, Unwohlsein, Disharmonie aus. Im psychischen Bereich bewirken sie Freude und positive Lebensenergie oder aber Aggressionen, Depressionen, Ängste, Probleme in Beziehungen, Abfall von körperlicher und geistiger Leistungsfähigkeit. Auf der materiellen Ebene können Glück, Erfolg und Reichtum oder, wenn ein Sabotageprogramm lauft, Versagen und Geldmangel wahrgenommen werden.

Quantenheilung,-GeistheilungDas Wissen um die Matrix-Quantenheilung resultiert aus der Quantenwissenschaft. Die Quantenphysik beschreibt unsere Realität als Vibration und wellenförmige Muster, denn alles besteht aus Licht und Information. Diese formen biologische Informationsfelder, die eine ständig mitschwingende interaktive Matrix bilden. Äußere Einflüsse können diese wellenförmigen Muster der Matrix verändern. Solche Veränderungen treten zum Beispiel bei emotionalen und physischen Verletzungen auf und hinterlassen in der Matrix Lücken, Verzerrungen und energetische Widerstände, welche die Kommunikation auf der Zellebene beeinflussen. Krankheiten und Symptome können wir daher als energetische Störungen in der Matrix verstehen.

geistiges-heilen,-GeistheilerDie Matrix-Quantenheilung findet mit Hilfe der Zwei-Punkt-Methode von Dr. Richard Bartlett und Dr. Frank Kinslow sowie mit der individuellen Eingabe verschiedener Module, z.B. Heilfrequenzen, Archetypen oder einer Zeitreise auf der energetischen Ebene statt.

Diese Art geistiges Heilen oder energetisches Heilen setzt am Ursprung des Geschehens an und bringt das vegetative Nervensystem in einen Zustand, in dem tiefe Transformations- und Heilungsprozesse stattfinden können.

Ändert sich die Energie in der Matrix, so wirkt sich dies auf Körper, Geist und Seele aus. Das Nervensystem schaltet auf Heilung um, und alles, was nicht optimal funktioniert, wird transformiert und reorganisiert. Diese Form der Geistheilung kann innerhalb von kurzer Zeit Veränderungsprozesse in Gang setzen.

Aktualisiert von Hilde Klein am
heutiger Tag