Phonophorese/ Stimmgabeln/ TonPunktur

Bei der Phonophorese/ Arbeit mit Stimmgabeln

als TonPunktur werden verschiedene Stimmgabeln auf Akupunkturpunkte, Chakren, Organe, Muskeln und Wirbeln oder in die Aura gesetzt. Die meist spürbaren Schwingungen harmonisieren Körper, Geist und Seele, lindern Schmerzen, entgiften und stärken die Mitte.

Hier kannst du einen Termin online buchen
Sollte kein passender Termin für dich dabei sein – kontaktiere mich einfach.

Info zu: Dauer/Kosten

hier mehr zu Phonophorese/ Stimmgabeln/ TonPunktur:

Alles ist Schwingung. Die Faszination der Klänge in der Therapie ist ein sehr altes Thema. In Indien und Tibet gibt es schon seit Jahrhunderten die Heilung mit Klangschalen. Phonophorese arbeitet mit Stimmgabeln. Sie sind in ihrem Wirkungsradius wesentlich präziser. Hans Cousto setzte diese Idee der Arbeit mit Klängen ( Schwingungen) gezielt um und leistete hier Pionierarbeit. M. Emoto fand heraus, dass Schwingung die Kristalle des Wassers positiv und auch negativ beeinflussen.

Stimmgabelschwingung,-TonpunkturEr photografierte Wasserkristalle, die auf bestimmte Wörter, Musik und Sprache ihre Struktur veränderten. Er nahm zum Beispiel ein Glas Wasser, schrieb das Wort „Hass “ darauf und die Kristalle mutierten und sahen zerstört und zackig aus. Gleichzeitig machte er den Versuch mit dem Wort „Liebe“ und die Wasserkristalle veränderten sich in wunderschöne Gebilde. (Die Bücher von M. Emoto sind sehr zu empfehlen.) 

Somit konnte er durch wissenschaftliche Versuche beweisen, dass Schwingung (Worte, Musik und Sprache) das Wasser auf spektakuläre Weise verändert.

Wir Menschen bestehen aus mind. 75 % aus Wasser. Wir können uns nun vorstellen, was wir durch unsere Worte, Taten und Gedanken mit unserem Körper und unserem Geist anstellen, denn alles ist Schwingung. Das Universum schwingt und Cousto errechnete sogar die einzelnen Schwingungsfrequenzen der Planeten, die übrigens auch in der Phonophorese genutzt werden. Unsere Zellen schwingen in einer bestimmten Frequenz. Damit schwingt unser ganzes System. Wenn wir gesund sind, schwingen unsere Zellen harmonisch und wir sind im „Gleichklang“. Krankheit ist nichts anderes, als dass wir nicht mehr im göttlichen Sein schwingen.

Die Phonophorese bringt uns die göttliche Schwingung zurück. Auch mit anderen Schwingungen ( Farben, Worte und Musik) können wir in unsere grundlegende Harmonie zurückkehren. Bei der Phonophorese werden verschiedene Stimmgabeln auf Akupunkturpunkte, Chakren, Organe, Muskeln, Wirbeln oder in die Aura gesetzt. Die meist spürbaren Schwingungen harmonisieren Körper, Geist und Seele, lindern Schmerzen, entgiften und stärken die Mitte. Sie öffnen oft auch festsitzende Blockaden. Damit ist die Phonophorese eine sehr wirkungsvolle Therapieform, welche die körperliche und auch die seelische Ebene erreicht.

Phonophorese (Tonpunktur) kann sehr gut auch alternativ anstatt der Akupunktur als energetische “ Behandlung“ verwendet werden.

Selbstanwendung:

Es gibt auch die Möglichkeit, Planeten-Stimmgabeln an sich selbst anzuwenden. Diese werden in der Regel auf Akupunkturpunkte aufgesetzt oder in die Chakra eingeschwungen. Manche Anwender wählen die geeignete Gabel in Abhängigkeit vom Symptom, andere testen diese via Resonanztest (z. B. mit Einhandrute, Pendel oder mithilfe eines kinesiologischen Tests) aus, wiederum andere treffen ihre Auswahl intuitiv.

Konkrete Anleitungen zur Selbstanwendung geben die Bücher:

Stimmgabel, -Stimmgabeltherapie,-PhonophoreseThomas Künne & Dr. med. Patricia Nischwitz
Stimmgabeltherapie
Heilsames Wissen und praktische Anwendungen
Mit einem Vorwort von Dr. Ruediger Dahlke
Mankau Verlag, 9,95 € (D), 214 Seiten
ISBN 978-3-86374-249-2

Das gut verständliche, umfassende Taschenbuch zur Phonophorese beinhaltet die Essenz der bisher erschienenen Werke der beiden Autoren und bietet einen wertvollen Leitfaden für die faszinierende Welt der heilsamen Schwingungen. Künne und Nischwitz präsentieren Anwendungen für die wichtigsten 30 Blockaden und Beschwerden, außerdem bewährte Balancings zur Vorsorge und Gesunderhaltung.

mit-Stimmgabeln-oder-Phonophorese heilenThomas Künne & Roswitha Stark
Heilen mit dem kosmischen Ton
Stimmgabel-Therapie für Einsteiger
Mankau Verlag, 12,95 € (D), 139 Seiten
ISBN 978-3-938396-60-5

Ein leicht verständlicher Einstieg in die Phonophorese, die Arbeit mit Stimmgabeln, die sowohl Laien als auch Therapeuten sofort umsetzen können. Neben bewährten Vorschlägen für verschiedene Indikationen bietet dieser Ratgeber auch erstmals einen persönlichen Resonanztest für Einhandrute oder Pendel, um die passende Stimmgabel für ganz individuelle Anliegen punktgenau herauszufinden.

StimmgabeltherapieThomas Künne & Dr. med. Patricia Nischwitz
Stimmgabel-Set: Die Kosmische Hausapotheke für Alltagsbeschwerden von A bis Z
Akupunkturpunkte sanft und wirkungsvoll einschwingen
Mit Venus-Stimmgabel made in Germany
Mankau Verlag, 24,95 € (D), 190 Seiten
ISBN 978-3-938396-66-7

Mit der beiliegenden Venus-Stimmgabel lassen sich seit Jahrtausenden bewährte Akupunktur- und Akupressurpunkte zur Linderung der am weitesten verbreiteten Symptome von A (z. B. Allergien) bis Z (z. B. Zahnschmerzen) einschwingen und anregen – jederzeit, überall und ohne Nebenwirkungen.

 

 

Aktualisiert von Hilde Klein am
heutiger Tag

Advertisements