BioMeditation/ Energiebehandlung

Die BioMeditation (bioenergetische Meditation)

als Energiebehandlung ermöglicht es – durch das“Hand auflegen“ – den Menschen von vielen verschiedenen Blockaden in Körper, Geist und Seele zu befreien. Durch sie wird das Immunsystem, der Stoffwechsel und das Nervensystem entscheidend aktiviert und gestärkt. Diese Form der Energiebehandlung dient zur Tiefenentspannung und Blockadenlösung.

Hier können Sie einen Termin online buchen
Sollte kein passender Termin für Sie dabei sein – kontaktieren Sie mich einfach.

Info zu: Dauer/Kosten

hier mehr zur BioMeditation als Energiebehandlung:

Die BioEnergetische Meditation wurde Viktor Phillippi entwickelt und seit den 90iger Jahren von ihm gelehrt. Es ist eine Maßnahme der Gesundheitspflege, die medizinische Behandlungen wunderbar ergänzt.

Bei der Biomeditation lässt der BioEnergetiker universelle Lebensenergie wie durch einen Kanal durch sich hindurchfließen und versorgt durch seine Hände – durch die uralte Technik des „Handauflegen“ – den Körper und das Energiesystem des Patienten mit all seinen Strukturen und Mikrostrukturen mit neuer Lebensenergie.

Die Biomeditation dauert etwa eine Stunde. Der Körper benötigt diese Zeit, um die Bioenergie aufzunehmen. In dieser Stunde kommt der Körper in eine Tiefenentspannung und kann sich von negativen Energien und Blockaden befreien. Die Bioenergie und die Bioinformation aktivieren gleichzeitig die Abwehrkräfte des Organismus und stärken das Immunsystem, den Stoffwechsel und das Nervensystem. Im körperlichen Bereich arbeitet die Bioenergie auf der molekularen Ebene. Diese Energiebahnen und die sie durchfließenden Energien sind für das menschliche Auge unsichtbar, obwohl sie bereits wissenschaftlich erforscht wurden. Wenn die Bioenergie durch das „Hand auflegen“ richtig geleitet wird, befreit sie alle Organe, Körperteile, das gesamte Gewebe und die Knochen, denn für die Bioenergie gibt es keine Hindernisse. Sie durchfließt und durchströmt das gesamte Meridiansystem des Körpers, das energetische Skelett des Menschen und baut dabei vorhandene Blockaden ab. Viktor Philippi geht davon aus, das der Körper sich nur dann von seinen Dysbalancen befreien kann, wenn die Blockaden beseitigt sind, die dieses Ungleichgewicht verursacht haben. Diese Form von Energiebehandlung zielt darauf ab, den Klienten dabei zu unterstützen, körperliche, geistige und seelische Blockaden abzubauen und die Selbstheilungskräfte zu aktivieren.

Energiebehandlung-mit-Bioenergetischer-Meditation

Immer wenn die Bioenergie zu arbeiten beginnt, kommt es zu einer Reaktion. Diese kann sowohl als angenehm als auch als unangenehm empfunden werden. Durch diese Aktivierung befreit sich der Körper von Blockaden und beginnt, zu genesen. Während der Bioenergetischen Meditation kann der Meditierende verschiedene Empfindungen oder Wahrnehmungen haben. Das Temperaturempfinden kann dabei von Eiseskälte über Wärme bis zu Hitze reichen. Die Intensität der Wärmempfindung hängt davon ab, wie tief die Blockade sitzt, wie stark sie ist und wie lange sie den Menschen schon belastet. Wärme oder Hitze sind hierbei als Zeichen dafür zu sehen, dass die Blockade „verbrennt“. Ein Empfinden von Kälte ist ebenfalls häufig zu spüren, wenn bewusste oder unbewusste Ängste den Körper verlassen. Ein Wechsel von Wärme und Kälte ist ebenso wenig eine Seltenheit, wie ein Verspüren von stärkerem oder schwächerem Kribbeln im Körper. Dies deutet darauf hin, dass der Körper auf der Ebene der Zellen sich zu reinigen beginnt. Das Schmerzempfinden, das während der Biomeditation auftreten kann, variiert je nachvorhandenen Beschwerdebild zwischen Ziehen, Drücken oder Stechen und bedeutet in jedem Fall, dass der Körper beginnt, sich zu befreien. Dabei können auch während der Biomeditation Schmerzempfindungen in Körperbereichen auftreten, in denen Alt-Erkrankungen vorliegen, die bereits schmerzfrei geworden waren. Dieses Phänomen ist vorübergehend und tritt dann zutage, wenn die Gesundheit oberflächlich schon hergestellt ist, der Körper sich aber in seiner Funktion und im Energiefluss noch tiefer regenerieren kann.

Wesentlich bei der Biomeditation ist es, die Reaktionen positiv zu nehmen. Damit geben Sie Ihrem Körper und Ihrer Seele die Gelegenheit, sich zu befreien und zu regenerieren.

Aktualisiert von Hilde Klein am
heutiger Tag